Der Dachstein Eispalast entführt dich in eine mystische Welt aus Eis und Schnee | © Dominik Steiner

eispalast

DER DACHSTEIN EISPALAST – EINE MYSTISCHE WELT AUS EIS

Der Dachstein Eispalast entführt dich in eine mystische Welt aus Eis und Schnee tief im Inneren des Dachstein Gletschers.

Lass dich sechs Meter unter dem ewigen Eis zu einer Reise durch  Europa führen!

Entstanden im Jahr 2007, sorgt der Eispalast mit detailgetreu geschnitzten Figuren, Eissäulen & einem Kristalldom für Staunen.

Der Eispalast befindet sich nur drei Gehminuten von der Bergstation der Dachstein Gletscherbahn entfernt und ist täglich für Besucher geöffnet.





Factbox

Öffnungszeiten Hängebrücke inkl. Eispalast und Treppe ins Nichts

Von - Bis Öffnungszeiten
9. September bis 1. Dezember 2019 Täglich
von 8:30 bis 16:15 Uhr
2. Dezember bis 24. Dezember 2019 GESCHLOSSEN
25. Dezember 2019 bis 3. Mai 2020 Täglich
von 9:00 bis 16:00 Uhr

Preise:

Preise Hängebrücke inkl. Eispalast und Treppe ins Nichts   
Erwachsene € 10,00

Jugend (Jahrgang 2001, 2002, 2003)

€ 8,00
Kinder (Jahrgang 2004 bis 2013) € 5,50

Hinweis: Gutes Schuhwerk und warme Kleidung werden für den Besuch empfohlen!



Europa zu Gast im Eispalast

Bonjour, Hola & Servus!

Seit Mai 2018 entführen wir euch in das eisige Europa!

 

Unser Eispalast Team, bestehend aus Hans Böhmer und Peter Strassegger, hat gemeinsam mit dem Bildhauer-Team rund um Michael Bachnetzer eifrig an der Fertigstellung der landestypischen Attraktionen und europäischen Sehenswürdigkeiten gearbeitet.

Die Reise durch das ewige Gletschereis beginnt beim Wiener Riesenrad und führt die Besucher über das Brandenburger Tor bis hin zum Eiffelturm. Auch Wahrzeichen wie das Manneken Pis oder die holländischen Windmühlen wurden detailgetreu aus Eis geschnitzt.

Gefertigt wurden die neuen Eisskulpturen aus dem natürlichen Gletschereis und noch zusätzlich bis zu 5 Tonnen geklärtem Industrieeis.

 



Bisherige AUsstellungen: EINE REISE DURCH DIE STEIERMARK

Der Dachstein Eispalast entführte 2017 zu einer Reise durch die Steiermark! Bekannte Sehenswürdigkeiten der „grünen Mark“ wurden detailgetreu aus Eis geschnitzt.
Die Reise startete im Altausseer Salzbergwerk, führte auf den Wilden Berg Mautern, und weiter zum Schloßberg in Graz. Der Schladminger Hopsi war ebenso zu sehen wie der Lindwurm vom Grimmingboden. Die Riegersburg und der Erzberg durften ebenso nicht fehlen. Am Red Bull Ring in Spielberg endete die Reise schließlich.

 

Tipp: Besuch unseren Fotopoint im Eispalast! Der eisige Thron ist ideal für ein unvergessliches Erinnerungs-Foto. Ganz nach dem Motto „Steiermark“, sind hier die Wände mit einem Apfelbaum und Weintrauben verziert.



Der Eispalast als Top Ausflugsziel

Auf der Online Plattform www.tourispo.com wurde der Dachstein Eispalast zum TOP Ausflugsziel gewählt. Die TouriSpo GmbH & Co. KG zählt mit ihren zusätzlichen Portalen www.skigebiete-test.de, www.snow-online.com und www.ski-outdoor-shop.de zu den führenden Informations- und Produktanbietern im Wintertourismus auf dem deutschen Markt. Umso mehr freut sich das Team Dachstein über diese Auszeichnung.



Es gibt noch mehr zu entdecken!